Sie koennen an dem republikanischen Fest der russischen Folklore “Karawon” teilnehmen.

Sie koennen an dem republikanischen Fest der russischen Folklore “Karawon” teilnehmen. Geschichte des Festes zaehlt mehr als 300 Jahre. Das Fest ist an das Patroziniumfest des Dorfes Nikolskoe Laischewskij Bezirks – an den Tag des Nikolaus-Wundertaeters angeknuepft. Das Festival “Karawon” ist eine wunderschoene Moeglichkeit, sich in die nationale Atmosphaere zu versenken.

Selbst das Wort “Karawon” bedeutet auf einem altrussischen Mundart “das Kreisspiel”. Das bedeutet, dass das Fest einen besonderen Schritt hat: alle Teilnehmer halten einander an die Haende und bewegen sich mit der Sonne.

An dem Festival nehmen normalerweise mehr als 80 Kollektive und individuelle Musiker teil.

1 Tag

Ankunft in Kasan. Transfer vom Bahnhof

1 Stunde Mittagessen in einem der Kasaneren Restaurants

3 Stunden Kasan City-tour mit der Besichtigung des Kasaner Kremls (Moschee Kul Sharif, Mariä-Verkündigungs-Kathedrale, Sujumbike-Turm).

Besuch der Vozdvishenskaja-Kirche (hier steht die Mutter Gottes-Ikone), der Peter- und Pauls-Kirche und der Kremlevskaja-Straße mit Blick auf die Staatliche Universität Kazan. Die Exkursion geht weiter entlang der Bauman-Straße (einer Fußgängerzone) in das alte tatarische Stadtviertel (der Islam trifft hier das europäische Kazan), wo auch der Fluss Kaban fließt. Besichtigung einer Moschee sowie des Tatarischen Theaters. Besuch des Dershavin-Denkmals, der Varvainskaja Kirche und des National-Kulturellen Zentrums (am Flussufer der Kazanka).

1 Stunde Abendessen in einem Kasaner Restaurant

2 Stunden Abendschifffahrt an der Kasanka mit dem Abendessen (gegen zusaetzliche Gebuehr)

Ruhige 2-stuendige Schifffahrt mit einem herrlichen Blick auf den Kasaner Kreml bleibt bei den Gaesten fuer Ewigkeit eingepraegt.

2 Tag

Frühstück im Hotel

3 Stunden Exkursion zu dem Kloster Raifa. Hier gibt es sechs Kirchen und Überreste des Frauenklosters – die Ikone der Gottesmutter von Georgia, eine Kopie aus dem 17. Jahrhundert. Das Mönchskloster befindet sich in einem pittoresken Wald am Ufer eines reizvollen Sees.

1 Stunde Mittagessen in einem Kasaner Restaurant

3 Tag

Frühstück. Check-out aus dem Hotel.

1,5 Stunde Transfer zum Ort des Festivals Karawon

3 Stunden Besichtigung des Festivals der russischen Folklore “Karawon”

1,5 Stunden Rueckkehr nach Kasan

1 Stunde Abendessen in einem Kasaner Restaurant

Transfer zum Bahnhof

* In der Freizeit ist die Besichtigung des Theaters, der Konzerte, des Zirkus moeglich (gegen zusaetzliche Gebuehr).

Preis pro Person, in Euro

Hotel 15+1 20+1 25+1 30+1 35+1
Mirage 5* ab 310 ab 315 ab 300 ab 285 ab 280
Courtyard Mariott 4* ab 320 ab 330 ab 310 ab 300 ab 290
Park Inn 4* ab 335 ab 340 ab 325 ab 310 ab 305
Riviera 4* ab 360 ab 365 ab 350 ab 335 ab 330
Shalyapin Palace Hotel 4* ab 330 ab 335 ab 320 ab 305 ab 295
Grand Hotel Kazan 4* ab 295 ab 305 ab 285 ab 275 ab 265
Ibis Hotel 3* ab 265 ab 275 ab 255 ab 245 ab 240
Hayall 3* ab 280 ab 285 ab 270 ab 260 ab 250
Osobnyak na Teatralnoy ab 280 ab 285 ab 270 ab 260 ab 250
Regina na Peterburgskoy ab 240 ab 250 ab 235 ab 220 ab 215

Tour beinhaltet: Unterbringung im Hotel, 3 Fruehstuecke, 2 Abendessen, 2 Mittagessen, Kasan-City-Tour, Ausflug nach Raifa, Besichtigung des Festivals der russischen Folklore “Karawon”.

*** Preise sind in EUR laut dem Wechselkurs der Zentralbank der Russischen Foederation per 08/02/2011 (1 EUR = 39,9593 RUB) gegeben.

Die Reiseagentur behaltet sich das Recht auf einige Korrekturen des Exkursionsprogramms und auf die Ersetzung der Exkursionen durch die mir dem gleichen Preis.